Mathematik – wie lernt man das?

Bevor Kinder in die Schule kommen haben sie schon vielfältige Erfahrungen in der Domäne Mathematik gemacht. Sie nehmen Zahlen in ihrer Umwelt wahr, kennen Zahlwörter, können kleinere Mengen von Objekten abzählen und können wenn man ihnen zwei Häufchen von Bonbons anbietet abschätzen, wo mehr, bzw. weniger Bonbons sind. Kinder können mit Lego-Steinen Dinge nachbauen, also Lage, Größe und Form der Steine bestimmen die Sie für einen Bauschritt brauchen. Kinder können auch geometrische Grundformen (z.B. Quadrat, Dreieck, Kreis, … ) unterscheiden, aber evtl. noch nicht korrekt benennen.

Dies kurze Aufzählung zeigt die reichhaltigen Erfahrungen, die Kinder mitbringen, sie zeigt aber auch, dass zwei Komponenten eine Rolle spielen, die Sprache und Bilder im Kopf. Einerseits müssen mathematische Objekte und Operationen benannt werden können d.h. man muss die Sprache der Mathematik lernen, andererseits müssen mentale Modelle der Objekte entstehen mit denen man dann in Gedanken umgehen kann. Dies macht auch die Schwierigkeit des Mathematiklernens aus. Es reicht nicht, nur Aufgaben auswendig zu lernen (z.B. das kleine Einmaleins), sondern man muss auch wissen wie Multiplikation funktioniert, d.h.ein flexibles mentales Modell der Operation aufbauen, das man z.B. braucht, um in Sachsituationen entscheiden zu können, wie man rechnen muss. Wenn man dann die Situation richtig analysiert hat, rechnet und das richtige Ergebnis nicht produzieren kann, weil man z.B. die Einmaleinsaufgaben nicht gelernt, dann führt das auch nicht zum Erfolg.

Fazit: Beides ist wichtig:  Faktenwissen und Sprache auf der einen Seite und mentale Modelle und Vorstellungen auf der anderen Seite.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s